Tagespflege Vertretung

FidL-Geschäftsstelle in der Alleestraße 1 in Potsdam

Die Tagespflegeperson ist krank – wie geht es weiter?

FidL-Frauen in der Lebensmitte e.V. gewährleistet das Vertretungsmodell für die Kindertagespflege im Sinne des Stützpunktmodells. Den im Vertretungsmodell zu betreuenden Kindern wird ein separater Raum (rund 18 m²) ähnlich der gewohnten Umgebung zur Verfügung gestellt. Der Raum befindet sich im Erdgeschoss unweit vom Eingang sowie den sanitären Räumlichkeiten. Die persönlichen Dinge des Kindes werden innerhalb des Raumes aufbewahrt. Ferner zählen zum Stützpunkt ein Kinderbad sowie die Teeküche. FidL sieht durch die Gestaltung einen Beitrag zur Erhaltung des „Nestcharakters“ gegeben, um dem Kind seine gewohnte Umgebung so optimal wie möglich nachzuempfinden.

Kontakt / Ort

  • FidL-Geschäftsstelle, Alleestraße 1, 14469 Potsdam, Mail: Tagespflege@fidl.de
  • T: 0331 867500-87 F: -92 (Beratungszeiten Di 8-16 Uhr / Do 14-18 Uhr)
  • Öffnungszeit (Vertretung): Mo-Fr 8-16 Uhr, maximale Betreuungszeit: gemäß Betreuungsvertrag mit der Tagespflegeperson innerhalb der Öffnungszeit

Pädagogische Betreuung

Eine Bezugsperson sichert eine verlässliche Betreuung. In deren Abwesenheitsfall erfolgt die Vertretung durch eine pädagogische Fachkraft aus dem FidL-Team. Spiel- und Beschäftigungsangebote werden in der FidL-Geschäftsstelle bereitgestellt. In den Anlagen der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten der Umgebung (z.B. Neuer Garten) gibt es die Möglichkeit, Ausflüge zu gestalten. Im Bedarfsfall kann ein Krippen-Spielplatz im nahegelegenen FidL-Kinderhaus Fridolin mitgenutzt werden.

Da das Stützpunktmodell nur im Vertretungsfall angeboten wird, sind vorherige Treffen zwischen Kindern, Eltern, Tagespflegepersonen und Vertretungsperson nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis. Am ersten Vertretungstag bieten wir an, dass ein Elternteil die erste halbe Stunde in der Vertretungseinrichtung bleiben kann. Dies erleichtert erfahrungsgemäß dem Kind den Übergang in diese neue, ungewohnte Betreuungssituation.

Wir weisen darauf hin, dass die Betreuung immer unter dem Aspekt des Kindeswohles erfolgt. Die Vertretung kann demnach lediglich als kurzfristige Übergangslösung angesehen werden. Während der Vertretung ist die Wahrung des Kindeswohles aller Vertretungskinder zu beachten. Dies kann dazu führen, dass Kinder, die sich oder andere gefährden können (z.B. weil sie sich nicht durch die Vertretungsperson beruhigen lassen), nicht im Rahmen des Vertretungsmodells betreut werden können.

Kapazitäten

Das Stützpunktmodell wird allen Kindern der FidL-Tagespflegepersonen als Vertretung für die ersten 10 Krankheitstage Ihrer Tagespflegeperson je Kalenderjahr angeboten. Auf Grund der Raumgröße beträgt die maximale Platzkapazität fünf Kinder. Sollte Ihr benötigter Termin belegt sein, schreiben Sie uns bitte eine Mail an Tagespflege@fidl.de. Liegen mehrere Vertretungsanmeldungen vor, erfolgt die Vertretung in der Reihenfolge des Eingangs der Meldungen bei FidL.

Rechtliches

Für den Vertretungsfall ist ein Vertretungsvertrag inkl. Anlagen zwischen den Personensorgeberechtigten des Tagespflegekindes und FidL abzuschließen. In diesem sind insbesondere der Betreuungszeitraum, der tägliche Betreuungsbedarf sowie die Kinder-Stammdaten aufzunehmen. Vor Beginn der Vertretung ist der Vertretungsvertrag von den Personensorgeberechtigten und FidL zu unterschreiben. Bitte bringen Sie den Vertretungsvertrag ausgedruckt mit. Gegen Entgelt drucken wir Ihnen gern den Vertrag in der Geschäftsstelle aus.

Es fällt kein zusätzlicher Elternbeitrag für die Nutzung der Vertretungseinrichtung an. Die Beiträge zum Essengeld werden von der zu vertretenden Tagespflegeperson je angemeldetes Kind verauslagt. Die Betreuung erfolgt, wenn dies leistbar ist. Betreuungen von Kindern mit Einschränkungen (z.B. Allergien, Entwicklungsstörungen u.ä.) sind daher erst nach Absprache möglich. Eine Medikamentengabe erfolgt nicht.

Mitbringsel

Denken Sie bitte an folgende Dinge, die wir im Rahmen der Vertretung benötigen, um Ihr Kind optimal betreuen zu können: Schlafbekleidung, Windeln, Feuchttücher, Hausschuhe oder -socken, Wechselkleidung, wetterfeste Bekleidung, ggf. Matschhose/Gummistiefel, ggf. Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme mit Namen des Kindes versehen), persönliche Sachen wie Nuckel, Schmusetuch, Kuscheltier. Für eine optimale Betreuung bitten wir mit dem Vertretungsvertrag auch einen Kennenlernbogen auszufüllen.

Organisation / Vertretungskalender

Den Vertretungsbedarf melden die Eltern bis 9 Uhr für den Folgetag über den Vertretungskalender (siehe unten) an. Bei später eingehender Meldung gilt die Vorlaufzeit von 24 Stunden (z.B. Meldung um 11 Uhr führt zur Vertretung ab 11 Uhr des Folgetages). FidL wird innerhalb von 24 Stunden (Montag bis Freitag, ausgenommen Feier- und Brückentage, Tage zwischen dem 24.12.-31.12. sowie fünf FidL-Fortbildungstage) eine Vertretung zur Verfügung stellen.

Schließzeit des Vertretungmodells 2018
26. und 27. April – Fortbildungstage
30. April – Brückentag vor dem Tag der Arbeit
11. Mai – Brückentag nach Himmelfahrt
8. Juni – Fortbildungstag
1. und 2. November – Fortbildungstage

Zur Auswahl klicken Sie mit dem ersten Klick den ersten Vertretungstag und mit einem zweiten Klick den letzten Vertretungstag in der Woche an. Aus technischen Gründen können die Anmeldungen nur wochenweise vorgenommen werden. Wenn Sie beispielsweise von Donnerstag bis Mittwoch nächster Woche Vertretungsbedarf haben, benötigen wir für Donnerstag bis Freitag und Montag bis Mittwoch jeweils eine Anmeldung.

Bitte beachten Sie: Geht die Vertretungsmeldung am Freitag nach 12 Uhr, am Wochenende, an einem Feier- oder Brückentag, vom 24.12.-31.12. oder an einem FidL-Fortbildungstag ein, gilt der nächste Arbeitstag 8 Uhr als Beginn der 24-Stunden-Frist.

Bitte lesen Sie sich die Vertretungsvertrag inkl. Anlagen gut durch und bringen Sie diese bitte spätestens am ersten Vertretungstag mit in die FidL-Geschäftsstelle.

Bitte beachten Sie, dass keine überdachten Stellplätze für Kinderwagen zur Verfügung stehen.

Bitte beachten Sie: Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail innerhalb von einer Stunde.